Nach der Erkundung eines Trupps unter Atemschutz der FF Prien konnte im Gebäude kein Brandrauch festgestellt werden. Es war aber Brandgeruch wahrnehmbar. Darum wurden sämtliche Wohnungen mit Hilfe des Hausmeisters oder der Bewohner geöffnet um einen Brand auszuschließen.

Verantwortlich für den Geruch war vermutlich angebranntes Essen. Nach Feststellung dessen konnten wir abrücken.

Schlagwort: Brand Wohnhaus#Zimmer (Person in Gefahr
 
 
Einsatzstichwort: B3 PERSON
Einsatzort: Prien, Seestraße
Alarmierung: 2211.2018 um 19.40 Uhr
Einsatzdauer 1 Stunde
Erstmeldung  Rauch zu Erkennen
Eingesetzte Fahrzeuge:
Eingesetzte Kräfte  17
Außerdem im Einsatz:
FF Atzing
Rettungsdienst
Notarzt
Polizei